Lesung mit Claudia Dahinden

Die Bestsellerautorin liest aus dem Abschluss der "Uhrmacher" Trilogie, dessen Geschichte 1873 im Uhrendorf Grenchen startet. Neu anfangen – das ist es, was sich die junge, aus gutem Hause stammende Sarah sehnlichst wünscht. Entschlossen nimmt sie kurzerhand eine Stelle als Hauslehrerin an, doch kaum ist sie im aufstrebenden Uhrendorf Grenchen angekommen, überschlagen sich die Ereignisse.

Claudia Dahinden lebt mit ihrem Mann in Grenchen, wo sie auch aufgewachsen ist. Sie studierte Zeitgeschichte und arbeitet heute als freischaffende Autorin, Sängerin und Songwriterin. Wenn sie nicht gerade schreibt, singt oder liest, engagiert sie sich in der städtischen Literarischen Gesellschaft und in ihrer Kirche.

PS: Wer ihre Bücher schon gelesen hat findet auf ihrem Blog:
www.claudiadahinden.com/de/blog/ interessante Hintergrundinformationen zu den historischen Personen und den Orten, an denen das Buch spielt.

Treffpunkt: 19.00 Uhr Buchhandlung Klosterplatz, Munzigerplatz 2, Olten
Kosten: CHF 15.00

Anmeldung bis am Mittwoch, 26. Juni 2024 an:
Ursula Rutschi
079 486 82 82 oder aktiv@gfvo.ch

Zurück