Führung Friedhof Bremgarten, Bern

Denken Sie beim Begriff Friedhof eher an Trauer, Abschied und Beerdigungen als an eine schöne Parkanlage, in der man gut und gerne einmal eine Stunde spazieren gehen kann? So geht es den meisten Menschen. Die Verantwortlichen von Stadtgrün Bern haben jedoch noch ganz andere Bilder im Kopf: Den Schosshaldenfriedhof am Waldrand mit seinen prächtigen Alleen, dem weitläufigen Parkareal und seinen vielfältigen Biotopen; den Friedhof Bümpliz mit den interessanten Kontrasten zwischen dem historischen und dem modernen Anlagenteil und nicht zuletzt den grossen, wertvollen Grünraum zwischen Güterbahnhof, Feuerwehr und  Gewerbe – den Bremgartenfriedhof. Auf unserer Führung dürfen wir die unbekannten Seiten des ältesten Friedhofs von Bern kennenzulernen. Wir werden Geschichten über bekannte und unbekannte Schweizer Persönlichkeiten erfahren, historischen Grabmälern und moderner Kunst begegnen und etwas über die Pflanzen und Tiere herausfinden. Und wir erfahren, weshalb dieser Friedhof, der heute in einem dicht bebauten Stadtquartier liegt, 1865 weit draussen vor den Toren der Stadt, mitten auf dem freien Feld, eröffnet wurde.

Treffpunkt: 12.40 Uhr, Bahnhofskiosk Olten
Leitung: Silvia Guldimann
Anmeldeschluss: Donnerstag,16. Mai 2019

Anmeldung bei Ursula Rutschi

Zurück